Herzlich Willkommen Alexandra Maas

Herzlich Willkommen Alexandra Maas

Liebe Patentinnen, liebe Patienten,

seit dem 01.01.2018 unterstützt uns unsere neue Mitarbeiterin Frau Alexandra Maas als Logopädin. Herzlich Willkommen in meiner Praxis und in unserem Team! Wir freuen uns, dass du da bist!

Alles Gute!
Ihre Petra Ziethen mit Team

Christian

Christian

Hallo, ich heiße Christian. Ich unterstütze ab Oktober 2016 die logopädische Praxis Petra Ziethen. Meine Aufgaben liegen im kaufmännischen Bereich aber auch um die Blog Einträge kümmere ich mich sehr gerne.
Christian

Letzte Artikel von Christian (Alle anzeigen)

GLÜCKLICHES JAHR 2018

GLÜCKLICHES JAHR 2018

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2018.

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu, diese Gelegenheit möchten wir nutzten, um uns bei unseren Eltern und Kindern die uns die Treue gehalten haben, ganz herzlich zu bedanken.

Genießen Sie die Feiertage und auf ein gesundes und erfolgreiches Jahr.

Infoblatt

Vom 25.12.2017 bis zum 01.01.2018 bleibt die Praxis geschlossen, in dieser Zeit finden keine Therapien statt.

Alles Gute!
Ihre Petra Ziethen mit Team

Christian

Christian

Hallo, ich heiße Christian. Ich unterstütze ab Oktober 2016 die logopädische Praxis Petra Ziethen. Meine Aufgaben liegen im kaufmännischen Bereich aber auch um die Blog Einträge kümmere ich mich sehr gerne.
Christian

Letzte Artikel von Christian (Alle anzeigen)

Fütterstörung bei Babys und Kleinkindern

Fütterstörung bei Babys und Kleinkindern

In der logopädischen Praxis Petra Ziethen, beraten wir sie gern und bieten Ihnen Unterstützung, um die optimale Unterstützung für ihr Baby und Kleinkind zu finden.

Was ist eine Fütterstörung?

Als Fütterstörung bezeichnet man die anhaltende Ablehnung eines Babys oder Kleinkindes vom Essen und Trinken. Typisch dafür ist, dass das Stillen oder Füttern über die Maße lange dauert oder sich das Kind nur mit Ablenkung füttern lässt.

Die schwierige Essenssituation kann eine große Belastung zueinander darstellen.

Bei etwa 3 bis 16 Prozent der Fälle entwickelt sich eine mittelschere bis schwere Fütterstörung, die in Extremfällen die gesunde Entwicklung des Kindes beeinträchtigen kann. Stark betroffen sind hierbei vor allem Früh- und Mangelgeburten mit traumatischen Erlebnissen (Magensonde, Operationen, Zwangsfütterung usw.) sowie Schreibabys.

 

Eine Fütterstörung erkennen

Sie sollten alarmiert sein, wenn sich Probleme über einen Monat lang hinziehen, wobei das Füttern durchschnittlich 45 Minuten und länger dauert oder der Abstand zwischen den vom Baby geforderten Mahlzeiten weniger als 2 Stunden beträgt.

Mögliche Anzeichen für eine Fütterstörung: Das Kind …

  • isst und trinkt sehr langsam
  • ist vom Essen schnell erschöpft und müde
  • hat kaum Appetit
  • ist sehr wählerisch und bevorzugt nicht altersgerechte Nahrung (z.B. nur Brei, obwohl schon feste Nahrung gegessen werden könnte)
  • kann nur in altersunangemessenen Positionen essen (z.B. Breinahrung nur im Liegen)
  • zeigt deutliche Abwehr der Nahrung (Angst, Verweigerung, Weinen)
  • hat Probleme beim Kauen und Schlucken (z.B. sammelt das Essen in den Backen wie ein Hamster)
  • würgt und erbricht häufig und/oder hat oft Durchfall, ohne dass eine Krankheit dies erklären könnte
  • zeigt „provokatives“ Verhalten beim Füttern (z.B. wirft es mit Essen und Geschirr)
  • ist unruhig und leicht abzulenken
  • verhandelt mit den Eltern über die Essensportion
  • kann nur während bestimmter Aktivitäten essen (z.B. beim Spielen oder im Halbschlaf)

Herzliche Grüße

Petra Ziethen und Team

Christian

Christian

Hallo, ich heiße Christian. Ich unterstütze ab Oktober 2016 die logopädische Praxis Petra Ziethen. Meine Aufgaben liegen im kaufmännischen Bereich aber auch um die Blog Einträge kümmere ich mich sehr gerne.
Christian

Letzte Artikel von Christian (Alle anzeigen)

Fit für die Schule – Kurs für Vorschulkinder

Fit für die Schule – Kurs für Vorschulkinder

Fit für die Schule mit uns in sechs Schritten


In den „Fit für die Schule“-Kursen sollen Kinder in spielerischer Weise auf den Ablauf in der Schule vorbereitet werden.

An sechs Terminen werden den Kindern Möglichkeiten geboten, sich mit jeweils einem bestimmten sprachlichen Thema auseinanderzusetzen. Diese Übungen konzentrieren sich  auf das Sprachbewusstsein der Kinder. Die Kinder sollen hier Erfahrungen sammeln mit Lauten und Reimen, rhythmisches Sprechen üben, aber auch Wortschatz und Satzbau werden beachtet und gefördert.

Hausaufgaben runden das Übungspaket ab und geben Ihnen, als Eltern, einen Einblick darüber, was die Kinder in der jeweiligen Stunde gelernt haben.

In den Kursen sollen keine Unterrichtsinhalte vorweggenommen werden, sondern vielmehr im Bereich der Vorläuferfertigkeiten gearbeitet werden.

Die sechs Schritte:

  • visuelle Wahrnehmung – erkennen, ergänzen, erinnern
  • auditive Wahrnehmung – Richtungshören, Hörgedächtnisspanne
  • phonologische Bewusstheit – reimen, Silben trennen, Lautdifferenzierung
  • sprachliche Kompetenz – Erzähl- und Ausdrucksfähigkeit
  • Fein- und Graphomotorik – Aug-Hand-Koordination, Schwungübung
  • Aufmerksamkeit und Konzentration

Lassen sie sich diesen Kurs „Fit für die Schule“ nicht entgehen und melden sie sich schnell für einen Platz an.

Herzliche Grüße

 

Petra Ziethen und Team

 

Kurs im Überblick


Wann?

Kurs 1, 14.06 bis 30.06.2017, 10:00 Uhr
Kurs 2, 14.06 bis 30.06.2017, 16:30 Uhr
Kurs 3, 05.07 bis 21.07.2017, 10:00 Uhr
Kurs 4, 05.07 bis 21.07.2017, 16:30 Uhr

Dauer?

5 Treffen a 60 min +1 Elterntreffen

Teilnehmerzahl?

5 bis 8 Kinder

Kursort?

Praxis für Logopädie und Legasthenie Petra Ziethen
Schlüterstraße 4 in 99089 Erfurt

Gesamtpreis?

96,- €

Anmeldung?

in der Praxis für Logopädie und Legasthenie
per E-Mail info@logopaedie-ziethen.de
oder unter 0361 – 51876670

Kursleitung


Jenny MüllerJenny Müller

Praxis für Logopädie und Legasthenie Petra Ziethen
Schlüterstraße 4 in 99089 Erfurt
info@logopaedie-ziethen.de

 

 

DOWNLOADS


 

Christian

Christian

Hallo, ich heiße Christian. Ich unterstütze ab Oktober 2016 die logopädische Praxis Petra Ziethen. Meine Aufgaben liegen im kaufmännischen Bereich aber auch um die Blog Einträge kümmere ich mich sehr gerne.
Christian

Letzte Artikel von Christian (Alle anzeigen)

Firmenwandertag von Tiefthal zur Grundmühle und zurück ca. 10 km

Firmenwandertag von Tiefthal zur Grundmühle und zurück ca. 10 km

Am 06.05.2016, einem sehr schönen Frühlingstag, führte unser Firmenwandertag zur Grundmühle bei Tiefthal.

Streckenbeschreibung

  • Der Ausgangspunkt unserer Wanderung war der Parkplatz in Tiefthal.
  • Am Eingang des Schaderodaer Grundes überquerten wir die erste Holzbrücke über den Weißbach. Das Bett des Weißbaches war völlig ausgetrocknet. Danach folgten noch sechs Brücken, bis zur Grundmühle.
  • Bald erreichten wir den Waldrand. Nun war es nicht mehr weit bis zur Grundmühle.
  • In der Grundmühle haben wir ausgiebig bei Speis und Trank gerastet. Man kann sehr schön im Freien sitzen.
  • Nach unserer Rast gingen wir den Rundweg Orphalgrund, um unseren Rückweg Richtung Tiefthal anzutreten.

 

Dies war ein wunderbarer Tag für uns alle mit Spaß und müden Beinen.

Liebe Grüße

Petra Ziethen und Team

 

Christian

Christian

Hallo, ich heiße Christian. Ich unterstütze ab Oktober 2016 die logopädische Praxis Petra Ziethen. Meine Aufgaben liegen im kaufmännischen Bereich aber auch um die Blog Einträge kümmere ich mich sehr gerne.
Christian

Letzte Artikel von Christian (Alle anzeigen)

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Unterm Baum im grünen Gras

sitzt ein kleiner Osterhas`!

Putzt den Bart und spitzt das Ohr,

macht ein Männchen, guckt hervor.

Springt dann fort mit einem Satz

und ein kleiner frecher Spatz

schaut jetzt nach, was denn dort sei.

Und was ist´s? Ein Osterei!

 

Ein frohes und sonniges Osterfest

sowie viel Freude beim Eiersuchen wünschen Euch

Petra Ziethen mit Team.

Christian

Christian

Hallo, ich heiße Christian. Ich unterstütze ab Oktober 2016 die logopädische Praxis Petra Ziethen. Meine Aufgaben liegen im kaufmännischen Bereich aber auch um die Blog Einträge kümmere ich mich sehr gerne.
Christian

Letzte Artikel von Christian (Alle anzeigen)